Förderpreis für körperliche und geistige Gesundheit

FAQ – Hilfestellung zur Einreichung

Wie kann ich einreichen?

1. Schritt: Download des Fragenbogens
Bitte achten Sie darauf, dass es zwei Fragebögen gibt. Für Kategorie 1 & 2 (bis 50 MitarbeiterInnen) und für Kategorie 3 & 4 (über 50 MitarbeiterInnen).

2. Schritt: Fragebogen ausfüllen
Bitte tragen Sie die gewünschten Informationen zu Ihrem Betrieb/Unternehmen ein und beantworten Sie nach Möglichkeit jede einzelne Frage. Wenn eine Frage nicht eindeutig mit „JA“ oder „NEIN“ beantwortet werden kann, kreuzen Sie bitte die Option „teilweise“ an, wenn diese Auswahlmöglichkeit gegeben ist.

3. Schritt: Dokumente vorbereiten
Bitte bereiten Sie für jede mit „JA“ beantwortete Frage die im Fragebogen angegebenen Dokumente vor und speichern Sie diese mit der zugehörigen Nummer des Fragebogens ab (z. B. Dateiname „Frage 1“). Formulieren Sie Ihre Antworten möglichst prägnant und detailliert, da Ihre Ausführungen einen realistischen Eindruck über das Qualitätsniveau des Betrieblichen Gesundheitsförderungsprojekts/-managements in Ihrem Betrieb/Unternehmen vermitteln sollen. Wenn Sie bei Beantwortung einer Frage die Auswahlmöglichkeit „teilweise“ angekreuzt haben, dann begründen Sie das bitte kurz schriftlich – zusätzlich zu den erforderlichen Dokumenten.

4. Schritt: „Einreichung“
Elektronisch:
Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie am Ende des Fragebogens den Button „Fragebogen abschicken“ auswählen. Ihr ausgefülltes Einreichungsformular öffnet sich in Ihrem E-Mail-Programm. Fügen Sie nun der E-Mail Ihre vorbereiteten Dokumente bei und schicken diese ab. (Die WKO kann E-Mails bis zu einer Größe von 50 Mb empfangen.)

Postalisch:
Bitte senden Sie uns 
Ihr ausgefülltes Einreichungsformular inklusive aller, den jeweiligen Fragen zugeordneten Dokumenten (max. 1 A4-Ordner) an:

WKO Steiermark
Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe
Körblergasse 111–113, 8010 Graz

Wo kann ich meine Daten hochladen?

Wenn Sie elektronisch einreichen möchten, können Sie uns Ihr ausgefülltes Einreichungsformular gemeinsam mit den dazugehörigen Beilagen bzw. vorbereiteten Dokumenten per E-Mail an freizeitbetriebe@fitimjob-stmk.at schicken.

Welche Dateiformate kann ich schicken?

Erlaubte Dateitypen:
„.doc“,“.docx“,“.pdf“,“.jpg“,“.jpeg“,“.gif“,“.png“,“.xls“,“.xlsx“,“.ods“,“.odt“,“.ppt“,“.pptx“,“.odp“,“.zip“
Dateianhänge: Wenn Sie zu einer Frage mehrere Dateianhänge anfügen möchten, können Sie das tun, indem Sie die Dateien lokal auf Ihrem PC zippen und dann als ZIP-Archiv der Frage beistellen.

Was soll ich tun wenn mir der Platz zum Ausfüllen am Fragebogen zu wenig wird?

Verweisen Sie im Textfeld einfach auf die Textdatei, welche Sie in Ihrer Einreichungs-Mail anhängen möchten. In dieser Textdatei verweisen Sie bitte auch noch einmal auf die jeweilige Frage.

Muss ich bei den Textfeldern im Fragebogen etwas beachten?

Wir würden Sie ersuchen keine Texte in die Textfelder zu kopieren. Dieser Vorgang kann dazu führen, dass sich die Formatierung im Feld verändert. Wenn Texte länger sind als das Textfeld groß ist, können diese Texte beim Ausdruck nicht angezeigt werden. Beim händischen Ausfüllen wird der dargestellte Text, bei Überlänge, verkleinert und bleibt somit lesbar.

Mit welchem Programm kann ich den Fragebogen digital ausfüllen?

Wir empfehlen den Adobe Acrobat zum Ausfüllen des Fragebogens. Gratis Download unter:
https://get.adobe.com/de/reader/